18/11/2015

Industrie 4.0 in der Schweiz

Heute sind die Daten mobil. Terabytes, wie sie bei Industrie 4.0 anfallen, können ohne Probleme über den Globus verschoben werden. Auch sind genügend Globale Cloud Anbieter wie Google oder Amazon bereit, auch Schweizer Daten in Empfang zu nehmen. Zudem sind genügend global ausgerichtete Firmen für die Auswertung der Daten parat.

Nun schätzen es aber gewisse Schweizer Firmen, dass Ihre Industrie 4.0 Daten in der Schweiz unter Schweizer Datenschutzbestimmungen bleiben. Dies erhöht dank unserem strengen Datenschutzgesetz die Datensicherheit, schon rein aus rechtlicher Sicht. Anderen Firmen ist dies bereits zu viel, und sie schätzen es, wenn die Daten Ihre Firma erst gar nicht verlassen, sondern “on premise” bleiben. Für all dies sind wir gewappnet, einerseits mit unserer reinen Schweizer Cloud, andererseits mit unserer Industrie 4.0 Installation bei Ihnen im Haus.

Aber nicht nur für Ihre Daten ist die Reise von Ihrer Firma zu unserer Schweizer Cloud kurz, sondern auch für unsere Spezialisten, wenn sie zu Ihnen reisen. Dank der geografischen Nähe können wir Sie persönlich treffen, ohne horrende Spesenrechnungen und ohne lange Planung. Dank dem Taktfahrplan der SBB ergibt sich jede halbe Stunde eine neue Möglichkeit. Und eventuell geht es Ihnen ja ähnlich wie unserem Data Scientist: „Zum Teil diskutiert me ringer uf Schwizerdütsch“.

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
leanBI Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Trends in Business Intelligence, Big Data und Industrie 4.0.
ErrorHere